Fetzige Finger, Staubpartikel und Dünder. Dies ist nur eine kleine Auswahl der vielen Möglichkeiten, wie Ihre Brille schmutzig wird. Jeder Brillenträger kämpft mit diesem Problem. Um das Sehvermögen zu verbessern, werden die Dinge oft an den Fingerspitzen verwendet, um die Brille zu reinigen. Das hat aber viel Einfluss auf die Lebensdauer Ihrer Brille. Aus diesem Grund haben wir ein paar tun und Don ‚ ts unten geschrieben, um Ihnen zu helfen, Ihre Brille von nun an zu reinigen.

Do es

1. Mit einem Glasreiniger

Eine der besten Lösungen, um Ihre Brille richtig zu reinigen, ist die Verwendung eines Reinigungssprays. In einem früheren Blog haben wir erklärt, wie man einfach selbst einen Glasreiniger machen kann. Wer keine Zeit hat, kann immer an einem Optiker vorbeigehen.

Machen Sie Ihr eigenes Glas sauberer? Lesen Sie hier Wie, es ist super einfach!

2. Verwenden Sie ein Mikrofasertuch

Keine Zeit, Ihre Brille gründlich zu reinigen? Sie können sich dann entscheiden, schnell einen Schwan über die Brille zu bekommen. Verwenden Sie immer ein sauberes Mikrofasertuch. Verwenden Sie kein Gewebe oder Küchenpapier, um Gläser zu reinigen. Diese Produkte enthalten Holzfasern, die Kratzer verursachen können.

Je bril schoonmaken – de do’s and don’ts

Foto: www.twitter.com

3. Ultraschallbad

Wollen Sie Ihre Brille wirklich gut reinigen? Dann ein Ultraschallbad benutzen. Ein Ultraschallbad ist eine Maschine, die mittels Schallwellen Gläser und/oder Schmuck reinigen kann.

Angetrieben wird die Maschine von hohen Vibrationen, die Druckspannung verursachen. Durch die Druckspannung platzen durch die Schallwellen Zehntausende Luftblasen ineinander. Das Reinigungsmittel sorgt dafür, dass der gesamte Schmutz locker wird. Nach dem Einsatz eines Ultraschalls wird Ihre Brille komplett sauber.

Jetzt werden Sie denken: Was soll ich mit einem so teuren Gerät machen? Das muss aber nicht sein. Sie kaufen bereits ein Ultraschallbad für etwa 30 Euro.

Ultrasoon bad

Foto: http://schoonmaken.autnov.ru/ultrasoon-reinigen-bril/

Tipp: Wussten Sie schon? Ein Ultraschallbad ist viel billiger als man denkt. Für ein paar zehn bekommt man es schon im Haus.

Verbote

1. Warmwasser

Vermeiden Sie die Reinigung mit heißem Wasser! Temperaturveränderungen können der Beschichtung schaden. Die Beschichtung besteht aus mehreren Schichten, die unterschiedlich auf Temperaturänderungen reagieren. Verwenden Sie daher immer lauwarmes Wasser, um Ihre Gläser abzuspülen.

Je bril schoonmaken – de do’s and don’ts

Foto: Https://www.wikihow.com

2. Schädliche Reinigungsmittel

Verwenden Sie keine anderen Mittel als einen Glasreiniger, um Ihre Gläser zu reinigen. Aggressive Stoffe wie Alkohol, Glasreiniger und andere Haushaltsreinigungsmittel können sowohl das Glas als auch den Rahmen schädigen.

3. Vorsicht bei der Einreichung

Legen Sie nie Ihre Brille auf die Brille, das kann Kratzer verursachen. Achten Sie darauf, dass Sie, wenn Sie Ihre Brille nicht tragen, in einem Glasrohr verstecken können. So ist die Brille gut vor Beschädigungen und Staub geschützt!

Jetzt, wo Sie gelesen haben, wie Sie Ihre Brille reinigen können, hoffen wir, dass sie auch mehr Einfluss auf das Leben Ihrer Brille hat. Wenn Sie noch neue Brillen brauchen? Schauen Sie sich bald unsere Lesebrille an!

Alle Lesebrillen

Kommentar verfassen

De waardering van leesbrilhuis.nl bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.8/10 gebaseerd op 12 reviews.